Gülle- und Dungtechnik


Vervaet Hydro Trike

- Fass mit 16m³ Fassungsvermögen

- Befüllzeit von 1,5 Minuten durch 10 Zoll Saugarm

- Niedriger Bodendruck durch hohen Aufstandsstandfläche

- Einarbeitung mit 6 m Scheibenegge möglich

- Ausbringung mit 15 m Schleppschuhe

- Einarbeiten mit 8 m Vredo Narbeninjektor

- Einarbeitung mit 6 m (8 Reihen) Strip-Till

- Ausbringung über NIRS mit Verwendung von Bodenkarten


Gülleverschlauchung

- Hohe Schlagkraft, das heißt bis zu 3 m³ in der Minute je nach TS Gehalt und Entfernung

- Hof – Feld Entfernung bis zu 1500 m möglich

- Niedriger Bodendruck durch 900er Bereifung an dem Verteilschlepper

- Reifendruckregelanlage, vorne und hinten

- Direkte Einarbeitung der Gülle durch Schlitztechnik (12m) oder Scheibenegge (6m)

- Keine Straßen Verschmutzung durch Pendelverkehr von einem Güllefass

- Sehr genaue Ausbringung durch einen Durchflussmesser inklusive Drucker für eine gute Dokumentation


John Deere R962i

- Ausbringung von Flüssigdünger

- 21/33m Arbeitsbreite

- Spurversetztes Fahren auf Grünland möglich

- GPS- Gesteuert

- automatische Teilbreitenschaltung

- Schleppschläuche oder Pinkeldüse

- Düngung im Mais auf 75cm Schlauchabstand

- Dokumentation


Bergmann Universalstreuer

- 16 t Fassungvermögen

- Durch Tellerstreuwerk perfekte Verteilung

- Kantenstreueinrichtung für die Verteilung an der Parzellen-Grenze

- Beladen mit dem Telekoplader